Die Nestbauphase

1
3394
Elan in der Nestbauphase

Die meisten Frauen packt es in der Schwangerschaft irgendwann: Der Nestbautrieb. Die werdenden Mütter sind dann vor allem eines, nämlich voller Tatendrang und ungeduldig, denn wenn der Nestbautrieb kommt, muss das Babyzimmer  eingerichtet werden.

Zwar gibt es wissenschaftlich gesehen keinen Nachweis, dass es wirklich biologisch gesehen so etwas wie den Nestbautrieb wirklich gibt. In Praxis können aber vor allem Männer ein Lied davon singen, dass die Hormone oder was auch immer dieses Streich mit uns Frauen spielen.

Das Kinderzimmer

Natürlich ist es nicht wichtig, dass das Zimmer bis ins kleinste Detail fertig ist bevor das Baby ankommt. Jedoch ist es eine echte Erleichterung, wenn alles da steht und der kleine Erdenbürger so gebührend empfangen wird. Für die Erstausstattung des Babyzimmers genügen ein Babybett und eine Wickelkommode. Unbedingt sollten Sie auch eine Sitzgelegenheit im Babyzimmer unterbringen. Dieser vor allem dann wichtig, wenn das Baby nachts wach wird. Mit einem Sitzsack oder einem Schaukelstuhl können Sie das Baby dann in seinem Zimmer beruhigen. Auch wenn das Kind größer wird, kann auf so einem Stuhl wunderbar gemeinsam Energie getankt, gekuschelt oder vorgelesen werden.

Vorsicht bei Übermut

Kinderzimmergestaltung kurz vor der GeburtAuch wenn Sie in der Schwangerschaft unbedingt alles geregelt haben wollen, sollten Sie trotz der Euphorie einiges beim Umbau beachten.

  • Keine schweren Lasten: Auch wenn Schwangerschaft keine Krankheit ist, sollten Sie sich doch, vor allem wenn es dem Ende entgegen geht schonen. Das heißt, das schwere Lasten für Sie Tabu sind. Wenn das Babyzimmer umgestaltet werden soll, dann bitten Sie also, dass dies für Sie erledigt wird.
  • Keine giftigen Inhaltsstoffe:  Auch wenn Sie gerne das Kinderzimmerregal neu lackieren möchten, sollten Sie bei Ihren Malerarbeiten darauf achten, dass Sie keine lösungsmittelhaltigen Farben verwenden. Die Dämpfe können schädlich für Ihr ungeborenes Baby sein und sind auch für Ihre Gesundheit nicht förderlich.
  • Keine Klettertouren: Auch wenn das Mobile befestigt werden muss und der Mann nicht in die Puschen damit kommt: Klettern Sie nicht auf Leitern, Stühle oder sonstiges um es selbst zu machen. Schnell kann Ihnen schwindelig werden oder Sie das können das Gleichgewicht verlieren.  Ein Sturz kann jedoch schlimme Folgen haben.

Bemühen Sie bei schweren oder gefährlichen Arbeiten im Kinderzimmer oder Haushalt also lieber einmal mehr Ihren Liebsten und dirigieren Sie die Arbeiten.  Sicher ist Sicher.

1 KOMMENTAR

  1. […] Lebenswochen und Monate, haben frischgebackene Eltern meist mehr als genug. Schließlich lässt der Nestbautrieb die wenigstens Frauen kurz vor der Geburt ohne Kaufreflex an Babykleidung, süßen Babyschühchen […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here