Adventskalender: Tag 7

0
1194

Nimm dir Zeit!

„Weihnachten darf durchaus eine Zeit des Zuviels sein, vor allem ein Zuviel an Zeit schenken. Für die meisten von uns immer noch eine der größten Herausforderungen.“

Monika Minder

Entspannen in der Schwangerschaft mit einer Tasse TeeJe runder du wirst, desto schwerer fallen die alltäglichen Verrichtungen. Entspanne dich und nimm dir Zeit.

Am Anfang der Schwangerschaft wird es vermutlich noch keine große Probleme haben. Aber dann: Plötzlich ist der Bauch immer schwerer – und die Beine oftmals auch. Die Arme scheinen hingegen kürzer zu werden und reichen nicht mehr so recht an den Tisch heran.

In aller Seelenruhe faulenzen, Musik hören, lesen – mit vollem Recht ist das jetzt alles erlaubt. Natürlich gibt es viel zu erledigen, aber ein Gang runter schalten hilft dir und dem Baby beim letzten Kräftetanken besonders gut.

 Ich hatte in dieser noch „ruhiger“ Zeit meiner Schwangerschaft angefangen, ein Babytagebuch zu schreiben. Ich schreibe meine Arzttermine auf, alles was am Tg passiert war, meien Gefühle, wie es mir geht usw. Es gibt kein Rezept dafür was du schreibst. Allerdings habe ich aber sehr tolle Ideen im Netzt gefunden, wie man ein Babytagebuch gestalten kann.

trennlinie1Tipp: Babytagebuch gestalten

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=6ZXiHSi15qw]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here